Buchhaltung*

Eine Buchhaltung* ist nach meinen Erfahrungen dann gut geführt, wenn sich daraus zeitnah eine betriebswirtschaftliche Analyse erstellen lässt. Damit diese Basis geschaffen werden kann, ist ein fundiertes Fachwissen des Buchhalters – auch im steuerlichen Bereich – von großem Vorteil.

Letzteres gilt auch für die Lohnbuchhaltung*, die – sofern Personal vorhanden ist – einen wichtigen Bestandteil der Buchhaltung* darstellt.

Aufgrund meiner langjährigen Tätigkeit als angestellte Steuerfachwirtin bzw. freie Mitarbeiterin in diversen Steuerkanzleien (gem. § 17 BOStB) sowie der laufenden Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen bringe ich dieses Fachwissen mit.